Georg und Naomi

Baltikum-Reisen

Für uns ist es eine besondere Freude, in der gelassenen Urlaubsatmosphäre von Tangoreisen an den besonderen Grundthemen des Tango zu arbeiten: Kontakt, Körperbewusstsein, natürliche Bewegungen, Improvisation und Musikalität fließen dann ganz entspannt und ohne Zeitdruck fast unbemerkt in den Körper ein und werden unser eigen. Tangoreisen bieten eben die Möglichkeit, nicht nur an der Technik zu arbeiten, sondern sich auch dem Gefühl des Tango zu nähern...

Tango "Tanzen ist Träumen mit den Beinen" sagt Herwig Mitteregger. Tango macht leicht, befreit und entspannt den Geist und verschafft uns einen angenehmen Zugang zu unserem oft vernachlässigten Körper. Besonders gut gelingt das in einer inspirierenden Umgebung. Fernab der Hektik des Alltags können wir uns mehr auf uns selbst besinnen. Gutes Essen, das Flair eines besonderen Ortes und der Kontakt mit anderen Menschen lassen auch den Tanz freier zu uns kommen. Die belebende Kraft des Tango durchdringt die ganze Reise und macht sie zu einem besonderen Erlebnis.

Tango ...ist das Leben selbst, Spiegel eines jeden Moments:... freudig spielende "Tango-Kinder", versunken in ihrer Welt... Frust statt Lust wenn es nicht fließt, wenn "man" will und dem Ego die Führung überlässt... Freude und bedingungslose Liebe, wenn jeder Moment des Tanzes aus der Freude und Offenheit geschöpft wird: immer wieder neu - überraschend - sinnlich - leicht - spielerisch - tief versunken - erotisch - liebevoll - voller Liebe - Zart & von Reinheit durchlichtet... Hingabe - wenn Raum und Zeit an Bedeutung verlieren und der Tanz zum Einssein führt - versunken im Fluss der Musik - ein göttliches Geschenk.
(Anra Högemann)

Tango mit Georg und Naomi
Tangoreisen mit Georg und Naomi

Logo Tango-Reisen

Jugendstil in Riga
Land und Leute

Unsere Tango-Reisen führen in kulturell besonders interessante Orte des Baltikums, wie z.B. unsere ersten Reiseziele Riga und Estland mit seiner Hauptstadt Tallinn (das wir zur atmosphärisch spannensten Zeit der "Weissen Nächte" besuchen werden). Riga, einst die reichste Hansestadt mit 800-jähriger deutscher Geschichte, erblühte als das "Paris des Ostens" in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts zur Kulturmetropole zwischen Ost und West. Wer auf Reisen nicht nur touristisch interessante Orte sehen will, findet auf den Stadtführungen manches Kleinod, das im Verborgenen blüht. Die Stadtführer sind einheimische Germanisten, Historiker oder Kulturwissenschaftler, die sehr gut deutsch sprechen und ihre Stadt mit Freude ihren Gästen zeigen.

Die Führungen und Ausflüge unserer Reisen sind natürlich optional und können im Baukastenprinzip extra gebucht werden. Wer auf Reisen seine Lieblingsplätze auf eigene Faust entdecken möchte, der erhält Tips abseits der touristischen Ziele. Oder möchten Sie nach einer durchtanzten Milonga den Vormittag im Bett verbringen? Die Hotels bieten hohen Komfort zu günstigen Preisen, leckeres Frühstück vom Büffet und befinden sich in historischen, landestypischen Gebäuden.

Ziel unserer Tangoreisen ist auch, mit den Tango-Szene der Gastländer Kontakt aufzunehmen. Neben einer selbst organisierten Milonga, zu der auch einheimische Tangueros und Tangueras eingeladen sind, besuchen wir auch lokale Milongas.

Weitere Reisen nach Estland, Lettland und Litauen finden Sie bei dem auf Baltikum-Reisen spezialisierten Veranstalter Baltikum-Tours.

Jugendstil in Riga
Gasse in Riga
Park in Riga

Tangoreisen

mit Georg "El Flaco" Schütte
und Naomi D'Amour

Hier finden Sie demnächst Tangoreisen zu vielen Zielen. Los geht es im Mai 2008 mit Riga, dem Big Apple des Baltikums, sowie Estland im Juni 2008.
Die pulsierende Metropole Riga hat die zur Zeit wohl spannendste Mode- und Musikszene Europas im Baltikum. In Estland werden wir einen Besuch von Tallinn mit einem intensiven Tango-Workshop im wohl schönsten Nationalpark Europas verbinden.
Die Workshops der Reisen bieten Phasen intensiven Lernens und wohltuender Entspannung. Gemeinsam atmen wir die Aufbruchstimmung im Baltikum, die an das London der sechziger Jahre erinnert und entdecken die aufblühende Tango-Szene im Schmelztiegel von Ost und West.
Der Unterricht ist offen für alle Niveaus. Bei sehr unterschiedlicher Tanzerfahrung werden wir den Kurs teilen.

Georg "El Flaco" und Naomi D'Amour
Gasse in Riga
Park in Riga
Info-Telefon zu Anmeldungsfragen: +49 (0)30-480 98 430 (Mo-Fr 10-18 h) / Info-Telefon zum Tangoworkshop: +49 (0)163-436 87 36 (Georg)